497 Follower
92 Ich folge
kleeblattsbuecherblog

kleeblattsbuecherblog

Unter der Erde

Die Jägerin (Unter der Erde 4) - Nadja Losbohm

Ada bekommt eine zweite Chance und darf weiterleben. Sehr zur Freude von Pater Michael, der diese Chance ebenfalls nutzt und sich endlich Ada gegenüber öffnet. Er lüftet etliche Geheimnisse, die Ada doch unerwartet mehr mitnehmen, als sie dachte. Doch ihre Liebe zu Pater Michael ist groß. Doch dann taucht die Vergangenheit auf und macht Ada und Pater Michael einen Strich durch Rechnung... und plötzlich ist Adas Leben wieder in Gefahr.

Da der dritte Teil mit einem bösen Cliffhanger endete, war ich natürlich unheimlich gespannt, wie es mit dem vierten Teil um die Jägerin Ada und den Pater Michael weitergeht. Dieses ungewöhnliche Duo hat nämlich nicht nur mit ihren Gefühlen zu kämpfen, sondern auch mit Einflüssen von Außerhalb, gegen die sie sich nur mit Mühe und Not wehren können.

Ich muss zugeben, dass ich im ersten Drittel etwas Mühe hatte, mich zu konzentrieren. Die Geheimnisse bzw. Geschichte von Pater Michael war mir etwas zu lang. Doch als ich diese kleine Durststrecke überwunden hatte, ging es mit Spannung und der gewohnten Action der Autorin weiter.

Ada muss in diesem Teil einiges einstecken, doch mit ihrem unvergleichlichen Charme und dem Anflug zum Sarkasmus nutzt sie jede Chance, um sich zu wehren und das, was sie liebt zu verteidigen.

Mir sind Ada und Pater Michael sehr ans Herz gewachsen. Ihr liebevoller, fast naiver Umgang miteinander ist erfrischend. Nur manchmal würde ich die beiden gerne aneinanderbinden und ihnen befehlen, doch emotional etwas mehr „auszurasten“. Doch so wie es ist, passt es einfach.

Man merkt deutlich, dass die Autorin einen roten Faden verfolgt und diesen auch einhält. Ich bin gespannt, wie es nun mit den beiden weitergeht und vor allem, welche neuen Gefahren noch auf sie lauern. Der fünfte Teil soll im Frühjahr 2015 erscheinen. Da heißt es nun abwarten.

Fazit:
Romantische Spannung rund um eine Jägerin und einen Geistlichen.