494 Follower
92 Ich folge
kleeblattsbuecherblog

kleeblattsbuecherblog

Vier Pfoten und das Weihnachtsglück

Vier Pfoten und das Weihnachtsglück (ungekürzte Lesung) - Petra Schier

Sophie schreibt eine eMail an den Weihnachtsmann. Ihr Wunsch – die große Liebe zu finden – soll für sie ihn zehn Jahren in Erfüllung gehen.... 10 Jahre später: Sopie hat einen Großauftrag bei der Zeitschrift „Zeitschritte“. Sie soll Photos über Weihnachtsbräuche machen und dabei mit Carsten Braumann zusammenarbeiten. Doch die beiden sind wie Feuer und Wasser. Sie streiten sich unentwegt. Irgendwie können sie sich zusammenraufen und verlieben sich sogar ineinander. Carstens Cockerspanieldame Lulu gefällt dies sehr, hat sie Sophie doch gleich ins Herz geschlossen. Doch Carsten verschweigt Sophie, wer er wirklich ist. Als Sophie hinter das Geheimnis kommt, trennt sie sich von Carsten. Das kann Lulu gar nicht akzeptieren und zusammen mit den Weihnachtselfen versucht sie, die beiden wieder zusammenzubringen.

4 ½ Stunden Hörvergnügen liegen vor einem, wenn man die erste CD in den CD-Player schiebt. Günter Merlaus angenehme Stimme entführt einem sofort in eine weihnachtliche Geschichte rund um die Liebe und natürlich einer kleinen, verwöhnten Cockerspanieldame namens Lulu.

Alles beginnt harmlos mit einem neuen Job für Sophie. Als sie jedoch ihrem Partner Carsten zugeteilt wird, beginnen die Turbulenzen. Die beiden können sich am Anfang so gar nicht ausstehen und giften sich ständig an.

Der Schlagabtausch zwischen den beiden war einfach köstlich. Ich musste mehr als einmal schmunzeln, weil sich beide einfach nichts schenkten.
Sophie ist eine sehr sture Person, die sich nichts gefallen lässt und in der Hitze des Gefechts auch nur ihre eigene Meinung gelten lässt. Trotzdem ist sie sehr sympathisch, hat eine clevere Art und das Herz auf dem rechten Fleck.
Carsten ist sehr introvetiert, was seine Leben betrifft. Da er nicht gerne etwas von sich preis gibt, rettet er sich teilweise in Ausflüche und bringt sich damit in eine eher verzwickte Lage, aus der er so schnell nicht mehr rauskommt.

Die Hündin Lulu kommt immer mal wieder zu „Wort“. Sie macht sich Gedanken, wie sie Sophie und Carsten dazu bringen kann, sich zu vertragen. Hilfe bekommt sie dabei von Weihnachtselfen, die vom Weihnachtsmann den Auftrag erhalten haben, Lulu zu helfen.

Die Zeit verfliegt nur so, wenn man Günter Merlau zuhört und die Autorin Petra Schier hat mir ihrer Weihnachtsgeschichte wieder ein kleines Stück heile Welt geschaffen, das gerade in der Vorweihnachtszeit mit Streß, Hektik und allen anderen Problemen ganz besonders wichtig ist.

Fazit:
Um sich auf die Weihnachtszeit einzustimmen, ist dieses Hörbuch genau das Richtige.

Quelle: http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2013/11/gehort-petra-schier-vier-pfoten-und-das.html