496 Follower
92 Ich folge
kleeblattsbuecherblog

kleeblattsbuecherblog

Die Elemente im Streit, die Musik im Einklang

Die Fee und die vier Elemente - Jens Lueck

Die vier Elemente Wasser, Feuer, Luft und Erde treffen sich an einem ruhigen Tag. Plötzlich fangen sie an zu streiten, wer denn der Beste von ihnen sei. Während sie streiten, werden sie von einer kleinen Fee beobachtet, die den Streit unbedingt beenden will. Und so fasst sie einen Plan...

Das Buch ist mit wunderschönen Zeichnungen bestückt, die die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft darstellen. Mit wenigen Worten wird die kleine Geschichte erzählt, aber auch mit diesem Wenigen wird doch eine große Wirkung erzielt.

Die Illustrationen wirken zwar kindlich, sind jedoch sehr detailreich und fügen sich wunderbar in das Gesamtkonzept ein.

Als Zugabe liegt dem Buch eine Hörspiel-CD bei, auf welcher die Geschichte nochmals erzählt wird, unterstrichen von einer wunderbar zarten Musik. Ein Streichorchester hat die einzelnen Elemente mit ihren verschiedenen Instrumenten unterlegt. So wird das Wasser von Celli und Contrabässen dargestellt, das Feuer von Violinen und Violas, die Erde von Posaunen, Hörnern und Trompeten und die Luft von Flöten, Klarinetten, Oboen und Fagotte.

Alle Instrumente sind wunderbar gewählt und kann sich richtig vorstellen, welche Eigenschaften den einzelnen Elementen zugeschrieben wird.

Die Fee wird unter anderen vom einer Harfe unterstützt und mit Gesang von der Sängerin Isgaard.

Es war für mich mal etwas anderes, das Buch nach dem Lesen nochmals mit einer Hörspiel-CD zusammen zu lesen und die Musik auf mich wirken zu lassen.
Meinen Sohn konnte ich allerdings nicht dafür begeistern, er hat nach wenigen Minuten das Interesse daran verloren.

Für mich ist jedoch die Umsetzung ein kleines Meisterwerk und für jeden – nicht nur an klassischer Musik – interessierten Kinderbuchleser auch wärmstens zu empfehlen.

Fazit:
Die Elemente im Streit, die Musik im Einklang.